Ball der Gastronomie 2016

BRANCHENSAUSE MIT STIL

 

Gäste beim Ball der Gastronomie im Hotel Ellington_sDer Ball der Gastronomie ist mittlerweile zu einem der wichtigsten Branchenbälle der Stadt geworden. Auch in diesem Jahr kochten wieder einige der besten Köche der Stadt jeweils einen Gang. Die Weine zum Menü hat diesmal Kult-Sommelier Peter Frühsammer vom Sternerestaurant Frühsammers ausgesucht, die Musik kam live von der Berliner Band Stereo-Affairs.

 
 

Im Foyer vor dem Ballsaal des Hotel Ellington gab es wieder Austern frisch geknackt von der Firma Selgros.

 

Eberhard Lange - HUGOS Restaurantmarco_giedowSternekoch Eberhard Lange aus dem Hugos Restaurant im Hotel Interconti und Brandenburger Meisterkoch (2015) Marco Giedow aus der Speisenkammer in Burg schickten zwei kleine Köstlichkeiten von Kochstationen im Foyer.

 

Nach dem offiziellen Programm mit den Preisverleihungen und Laudationen serviert das Team von Kellner & Co die vier gesetzten Gänge unserer Ball-Köche:

Philipp Liebisch

2016_Glauert-Florian_DUKE

2016_markus herbichtDie Vorspeise wurde von Philipp Liebisch gekocht. Er wurde 2016  wohlverdient mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Inzwischen arbeitet er im Juwel in Kirschau. Den Zwischengang kam von Florian Glauert, Hausherr im Restaurant Duke im Hotel Ellington, und wieder mit zwei Hauben des Gault&Millau ausgezeichnet. Der Hauptgang wurde kreiert von Spitzenkoch Markus Herbicht, Küchenchef und Geschäftsführer im Schmelzwerk in den Sarottihöfen.

FRANZ_RANEBURGERguido-fuhrmann_werkstatt-der-suesseDen süßen Abschluß bildete eine Komposition und Kooperation zweier Meister: Franz Raneburger, ehemals Sternekoch und jetzt Chef von Edelweiß Catering, teilte sich die Arbeit mit dem Meisterpatissier Guido Fuhrmann. Dessen Werkstatt der Süße entführt in eine Welt voller Versuchungen.
eat! Berlin
eat! Berlin