Never change a winning Winning – Mit Stephan Attmann im Restaurant Frühsammer

Winnig FrurhsammersDas traditionsreiche Weingut von Winning sorgte für die wohl größten Weinüberraschungen der vergangenen Jahre. Preise wurden abgeräumt, ein völlig neuer Stil entwickelt. Selten wurde ein Weingut so schnell an die Spitze  katapultiert. Das Geheimnis dieses Erfolges verrät uns der charismatische Geschäftsführer Stephan Attmann. Bekocht werden Sie von Berlins höchstbewerteter Köchin Sonja Frühsammer in der schönen Villa des Grunewalder Tennisclubs, dem Sitz den Restaurant Frühsammer.

 

 

Stephan Attmann - von WinningSeit Gründung des Weingutes von Winning im Jahr 1849 reifen hier Spitzenweine heran. Doch in den letzten Jahren ist das Weingut in besonderem Maße in den Fokus nationaler und internationaler Weinkritiker geraten. Besonders hervorgetan haben sich dabei die Sauvignon blanc Weine, die mit besonderer Sorgfalt und viel Kenntnis in unterschiedlichen Holzfässern ausgebaut werden. Dabei entstehen Weine, die so großartig sind, dass sie dem Vergleich mit den großen Weißweinen des Bordeaux nicht scheuen müssen. Auch bei den großartigen Rieslingen setzt man auf den Ausbau in Stückfässern, was den Weinen eine angenehme Holznote beschert. Maßgeblich beteiligt an dem Erfolg und der Individualität ist Stephan Attmann, der leidenschaftliche Geschäftsführer des Weinguts von Winning. Doch besticht er nicht nur durch seine tiefen Kenntnisse der Weinbereitung, vor allem ist es sein gewinnendes Wesen und seine unnachahmliche Art, seine Weine zu erklären, die Stephan Attmann zu einem willkommenen Mit-Gastgeber bei der eat! berlin machen.

sonja_360Weiterer Gastgeber ist das Berliner Spitzengastronomie-Urgestein Peter Frühsammer, der bereits in den 80er Jahren drei Kochmützen und einen Stern besaß. Er hat aber mittlerweile die Seiten gewechselt und ist jetzt Chef der schwarzen Brigade. Den Kochlöffel hat Frühsammer an seine hochbegabte Frau Sonja abgegeben, die mittlerweile auch bei drei Kochmützen angelangt ist. Beide betreiben zusammen das Restaurant Frühsammer am Flinsberger Platz im Grunewald. Hier bewirten sie ihre Gäste auf allerhöchstem Niveau in der wunderschönen Villa des Grunewalder Tennisclubs. So ist es „kein Wunder, dass hier viele Stammgäste sitzen, die den Patron schon über 30 Berliner Jahre begleiten“, wie wir im Restaurantführer lesen konnten.

Sonja Frühsammer wird uns an diesem Abend bekochen, ihr Mann Peter kümmert sich als Gastgeber um uns und Stephan Attmann wird uns Geschichten erzählen, denen wir gespannt lauschen werden.

eat! Berlin
eat! Berlin