Filetstück – Hommage an das Fleisch

Dry Mal Drei FiletstückWie viel Fleisch wandert eigentlich in so eine richtig gute Sauce? Woran erkennt man, wie lang Fleisch abhängen muss und was verändert sich bei der Reife? Kaum ein anderes Restaurant könnte besser darüber Auskunft über all diese Fragen geben. Doch auch die Themen Wein und Gewürze kommen nicht zu kurz. Unter anderem mit dabei: Kultwinzer Torres aus Spanien.

hs_2367_sDunkelrot, saftig und glänzend, so lieben Feinschmecker ihre Steaks. Mitten in Berlin kommt bestes Rindfleisch auf den Tisch: von glücklichen Kühen, aufgezogen und geschlachtet in Bösel bei Osnabrück. Es wird speziell gereift, lagert in einem Kühlraum bei null bis zwei Grad Celsius und höchstens 22 Prozent Luftfeuchtigkeit. So versetzt es danach Fleischkenner in Ekstase, für viele liefert derart behandeltes „Dry Aged Beef“ die besten Steaks der Welt.

Filetstück-Fleischer Rico Schlegel besitzt den Schlüssel zum Reich des reifen Fleisches. Zusammen mit Küchenchef Sascha Ludwig teilt er sein Know How mit echten Liebhabern in diesem einmaligen Drei-mal-dry-Workshop an der Uhlandstraße. Warum schmeckt gereiftes Fleisch so unglaublich zart und aromatisch? Was macht der Dry-Aged-Prozess aus Roastbeef? Wie kann der Hobbykoch diesen Kultgenuss zubereiten?
Ist es nicht wunderbar? Genießer entdecken die alte Metzgertradition wieder.

Und das Beste: Es bleibt nicht bei der Theorie! Jede Menge rotes Fleisch in drei verschiedenen Reifestufen kommt auf den Tisch. Um diese zarten Versuchungen herum hat Sascha Ludwig, der talentierte Küchenchef des Charlottenburger Filetstücks, ein Vier-Gänge-Menü komponiert, abgeschmeckt mit Wissenswertem zu Lardo, Suppenhuhn und Gewürz im Dessert.

Die Ambition des 30-Jährigen ist es, nicht nur die besten Steaks in die Pfanne zu hauen: Unter dem Namen Gourmetstück gibt es für verwöhnte Gaumen ein regelmäßig wechselndes Menü. Auch 2014 wurde Ludwig wieder vom Gault&Millau mit einer Kochmütze ausgezeichnet.

Bleibt die Frage, welcher Wein diesem Fleisch gerecht wird! Zum Dry aged passt Traube im Glas vom spanischen Winzer Miguel Torres. Das Wissen um die Winzerkunst hat er im Blut, die Liebe zu Wein im Herzen. Er leitet in vierter Generation das Familienunternehmen, das 1870 in der Nähe von Barcelona gegründet wurde. Jetzt ist Torres ein Global Player, wenn es um ausgezeichnete Weine zu vernünftigen Preisen geht. Tradition und Zukunftsvisionen, dazu Weinberge und Kellereien in Spanien, Chile und Kalifornien bestimmen diese aufregende Familiengeschichte.

Freuen Sie sich auf tolles Essen, feine Weine, viel Informationen und das moderne Ambiente des Restaurant Filetstück.

 

eat! Berlin
eat! Berlin