GOURMET AUF DER SPREE

This post is also available in: English

BOOTSFAHRT MIT RALF BOS

Donnerstag, 2. März 2017, 18 Uhr

 

????????????????????????????????????

s_rbabcRalf Bos ist jemand, den man neudeutsch „self­made­ man“ nennt. Nach der Hauptschule lernte er Koch und schulte dann als Restaurantfachmann um. Er agierte als Tourmanager für Ralf Siegel und gründete eine Elektronik-Importfirma, die er erfolgreich verkaufte. Danach gründete er die Firma Bos Food GmbH und entwickelte diese zu einem der bedeutendsten Feinkost­-Handelsunternehmen Deutschlands.

Dieser Erfolg ist eng mit der Person Ralf Bos verknüpft, vor allem, weil er in all den Jahren ein unglaubliches Wissen in dem Metier aufgebaut hat und dieses gerne an alle weiter gibt, die es hören oder lesen wollen. Bos ist auch ein wahnsinnig guter Entertainer und Referent in Sachen Genuss, einer der wichtigsten Botschafter dieses Themas.

Als Kirk Schoormann, seines Zeichens Geschäftsführer der M. S. Schiffskontor davon hörte, dass Ralf erneut zur eat! berlin kommen wird, stellte er sofort eines seiner schönsten Schiffe, die „Arcona“ zur Verfügung

 


Dieses Schiff gilt als Schmuckstück der Reederei und wir freuen uns sehr über dieses außergewöhnliche Umfeld, in dem Ralf Bos seine Feinkost vorstellen wird.

In einer zwei­stündigen Spreefahrt werden wir Dinge verkosten, die keine Küche brauchen. Wir starten mit einer kleinen Kaviardegustation, trinken etwas Champagner, Ralf öffnet uns Austern, die als die besten der Welt gelten. Diese kombiniert er gerne mit einem fantastischen Süßwein. Kenntnisreich vermittelt uns der berühmte Feinkostscout sein Wissen  und erzählt uns Anekdoten von den vielen Entdeckungsreisen rund um die Welt. Außerdem können Sie den besten Aceto Balsamico verkosten und es wird Nudeln mit Perigord-Trüffeln geben, die im Parmesan-Laib zubereitet werden.

Danach legen wir in der Nähe des Restaurants Rio Grande an. Hier erwartet uns ein Hummergang und danach ein Schmorgericht, das ebenfalls mit schwarzem Périgordtrüffel zubereitet wird. Dessert aus der großartigen Küche des Restaurants, Kaffee und Wasser sind ebenso dabei. Das Rio Grande ist, entgegen dem, was der Name vermuten lässt, ein österreichisches Restaurant. Bekannt sind die Betreiber Edith Berlinger und Dietmar Schweitzer nicht nur für ihre gute Küche, sondern auch für die großartige Weinkarte. Atemberaubend ist die Lage des Restaurants, direkt an der Spree. Links blickt man auf den Fernsehturm, rechts auf die Oberbaumbrücke und geradeaus sieht man die Arena am Ostbahnhof und einen großartigen Metro­-Markt. Hier lassen wir den Abend ausklingen und spinnen Seemannsgarn. Ahoi!

Kaviar, Austern, Trüffel & Co. an Bord, Hummer, Hauptgang & Dessert zu Lande, inkl. Champagner & Wein
Einlass: 17:30 Uhr, Beginn 18:00 Uhr
Tickets: 179,00€

Schiff Arcona, Anlegestelle Oberbaumbrücke an der Western Comfort Floating Lounge, Gröbenufer, 10997 Berlin

button-neu

eat! Berlin
eat! Berlin