Écouter et goûter im Westin Grand Hotel

Die Kunst zu Lauschen und zu Schmecken

Peter Hampl
Sensationell: Barrie Kosky, der weltweit anerkannte Opernintendant ist Chef der „Komische Oper“. Noch sensationeller: er ist Gast unsere Festivals und wird zusammen mit Küchenchef Peter Hampl einen Abend im „Westin Grand“ gestalten. Man darf gespannt sein welche Kunst auf Tellern und in Gehörgängen landen wird!

Das „Westin Grand“ Hotel in der Friedrichstraße kennt man. Zum einen wegen der bewegten Vergangenheit, war es doch ein wichtiger Devisenbeschaffer der DDR.
Zum anderen wegen der wirklich beeindruckenden Freitreppe unter dem 30 Meter hohen Glasdach. Das „Westin Grand“ hat wohl einen der schönsten Eingangsbereiche Deutschlands.

Weniger bekannt ist, dass man in diesem zentral gelegenen Luxushotel auch hervorragend essen kann. Ganz entspannt, denn Hotelleiter Rainer Bangert legt großen Wert darauf, dass man im Restaurant „Relish“ zwar mit den frischesten und allerbesten Zutaten kocht, aber völlig ohne Schnickschnack auskommt. Hauben und Sterne werden nicht angestrebt. Stattdessen isst man hausgemachte Suppen, frische Salate, hervorragende Burger und einen sehr guten Businesslunch. Doch auch der verwöhnte Feinschmeckergaumen wird hier fündig. Küchenchef Peter Hampl setzt auf Regionalität wo sie sinnvoll ist (wie zum Beispiel beim Brandenburger Reh oder Uckermärker Rind), kredenzt aber auch internationale Feinheiten wie die Atlantik-Seezunge. Dabei verwendet er überwiegend Bio-Lebensmittel.

Gleich neben dem Hotel befindet sich das wohl spannendste und lebendigste Opernhaus Berlins, die „Komische Oper“. Mit Barrie Kosky bekam diese wichtige Berliner Institution einen international renommierten und bedeutenden Intendanten. Wenn das mal kein Grund zu feiern ist!

Und genau das tun wir. Nämlich im Restaurant „Relish“, direkt an der beeindruckenden Freitreppe. Gastgeber sind Hoteldirektor Rainer Bangert, Küchenchef Peter Hampl und allen voran: Intendant Barrie Kosky.

 

Näheres erfahren Sie online auf www.eat-berlin-festival.de

eat! Berlin
eat! Berlin