Berliner Käsetage in der alten Bolle-Meierei

SAMSTAG, 21. FEBRUAR 2015 & SONNTAG, 22. FEBRUAR 2015

 

cheese plateKennen Sie die alte Bolle-Meierei im Abion Spreebogen? Im 19. Jahrhundert wurde von dort aus der größte Teil Berlins mit Molkereiprodukten beliefert. „Bimmel-Bolle“ ließ 250 Milchwägen durch Berlin fahren, die Milchmädchen kündigten ihre Ankunft durch laute Handglocken an.

In diese Räumlichkeiten haben wir zusammen mit dem Team des Ameron Hotel Abion eine Vielzahl relevanter, regionaler Milch- und Käseproduzenten eingeladen, um Ihnen ihre Produkte näher zu bringen.
Zudem bieten wir im Rahmen der „Berliner Käsetage“ Käseseminare, Käse-Machkurse und Käse-Weinseminare an. Die Kurse können Sie online buchen, ansonsten ist der Eintritt in die Bolle-Meierei frei.

Weiterlesen

Störfall

MONTAG, 23. FEBRUAR 2015

 

Sterlet fish on white backgroundIn Brandenburg gibt es Stör. Tatsächlich! Zudem ist unsere Stadt hervorragend mit Kaviar versorgt. Zuchtkaviar natürlich, damit keines der bedrohten, wild lebenden Tiere zu Schaden kommt. Wir widmen diesen Abend diesem wunderbaren Tier und vor allem den Produkten, die man daraus herstellen kann.

Die Spitzenköche Stefan Hermann vom „bean&beluga“ und Florian Glauert vom „Duke“, sowie Kaviarhändler Reza Korouji stehen Ihnen am Abend mit Rat und vor allem Tat zur Verfügung. Zudem lernen Sie die Störzüchter vom Forellenhof-Rottstock, Susanne Finsterer und Matthias Engels, kennen. Genießen Sie einen wunderbaren Abend rund um diesen vielseitigen Fisch.

 

Tickets hier buchen

Weiterlesen

Kulinarisches Sextett im Palazzo

MONTAG, 23. FEBRUAR 2015

 

Palazzo2

Gastgeber Hans-Peter Wodarz feiert 2015 viele Jubiläen: vor 40 Jahren eröffnete er „Die Ente im Lehel“ und vor 25 Jahren begann seine Karriere mit dem Restaurant-Theater im Spiegelzelt. Zudem wird er in diesem Jahr vermutlich seine zweimillionste Ente auf den Teller bringen.

Das ist ihm Anlass genug, Ihnen einen ganz besonderen Abend im Palazzo zu bereiten. Er hat sich für „Das kulinarische Sextett“ allerhand Überraschungen einfallen lassen, aber verraten wird (noch) nichts. Nur so viel: Kolja Kleeberg wird natürlich da sein und „The Taste“ Gewinnerin Felicitas Then wird aus der Küche grüßen.

 

Tickets hier buchen

Weiterlesen

Arien und Wachtelei

DIE KOMISCHE OPER IM COOKIES CREAM

MONTAG, 23. FEBRUAR 2015

 

Stephan Hentschel_Cookies Cream_s

Völlig zu Recht ist Berlin stolz auf die  „Komische Oper“, schließlich steht es für lebendiges, publikumsnahes Musiktheater. Das Cookies Cream rund um Küchenchef Stefan Hentschel steht auch dafür, schwierigen Stoff (vegetarische Küche) so aufzubereiten, dass selbst eingefleischte Fleischesser vor Begeisterung aufjubeln. Da freut es uns doch sehr, dass sich die beiden Nachbarn zu diesem gemeinsamen Abend zusammengefunden haben, um einen musikulinarischen Abend für Sie zu gestalten. Solisten des Opern- und Orchesterensembles bringen die besten und schönsten Arien aus Giacomo Puccinis rabenschwarzer Komödie „Gianni Schicci“, während Sie kulinarisch von Hentschel höchstpersönlich umsorgt und verwöhnt werden.

 Tickets hier buchen

Weiterlesen

BBBBB …

Bobby Bräuer – bei Buchholz, Britz, Berlin

MONTAG, 23. FEBRUAR 2015

 

ESSzimmer in der BMW Welt by KÄFER, München, 8.9.2013, Foto: Thorsten Jochim

Trotz der vielen Bs spielt dieser Abend in der absoluten A-Liga! Spitzenkoch Bobby Bräuer wurde vor kurzem mit dem 2. Stern ausgezeichnet und kommt extra für unser Festival von München nach Berlin. Hier trifft er seinen langjährigen Freund Matthias Buchholz, den wir spätestens seit seiner fulminanten Zeit im Sternerestaurant „First Floor“ kennen. Heute betreibt er  den Gutshof Britz. Bobby Bräuer bei Buchholz, Britz, Berlin… Beeindruckend… besser bald buchen!

 

Tickets hier buchen

 

Weiterlesen

Cooking Club und Rock´n Roll

DIE WAHNSINNIGE KÜCHENPARTY MIT KOLJA KLEEBERG

DIENSTAG, 24. FEBRUAR 2015

 

hs_0827_s

Kolja Kleeberg müssen wir nicht vorstellen. Er ist der wohl prominenteste Koch Berlins und definitiv ein toller kulinarischer Botschafter unserer Stadt. Er absolvierte mittlerweile über 600 Kochshows und hält dennoch seinen Stern im Restaurant „VAU“. Das ist bewundernswert! Nur wenige kennen ihn noch als hervorragenden und leidenschaftlichen Musiker. Kleeberg wird an diesem Abend nicht nur für Sie kochen, er wird uns im Anschluss auch noch musikalisch ordentlich einheizen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Tickets hier buchen

 

Weiterlesen

“Tutti a tavola” im “La Banca”

HINSETZEN JETZT! ESSEN IST FERTIG!

DIENSTAG, 24. FEBRUAR 2015

 

mamas from tuscany_sVielen Berlinern dient die Toskana als Sehnsuchtsort. Wunderbare Landschaft, große Weine und „Dolce Vita“… Mamas stehen am dampfenden Herd und bereiten aus den besten Zutaten der Saison das allerbeste Essen. Da wollen wir hin! Oder wir holen sie zu uns. Wir haben vier Mamas, allesamt so um die 70 Jahre alt eingeladen, um für Sie im Restaurant „La Banca“ im Hotel de Rome zu kochen. Franco Lombardi, Inhaber des Weingutes „Podere Ciona“ wird ebenso da sein, um seine Weine vorzustellen und damit das Essen zu begleiten. Unterstützt werden sie vom großartigen Küchenchef Jörg Behrend.

 

Veranstaltung ist ausgebucht

Weiterlesen

Siegfried-Rockendorf-Preis auf Berlins höchstem Stern

DER EAT! BERLIN NACHWUCHSPREIS 2015

DIENSTAG, 24. FEBRUAR 2015

 

12. Etage_Blick über Berlin_2014_Copyright Martin Diepold_s

Zum zweiten Mal laden wir junge Talente zu diesem Wettbewerb ein. Die vermutlich besten Nachwuchsköche der Stadt kämpfen um die Trophäe und den Titel. Sie bereiten aus einem unbekannten Warenkorb zwei Gänge zu, die danach von einer hochkarätigen Jury bewertet werden. Im Anschluss bereiten der frisch gebackene Sternekoch Alexander Koppe und Spitzenkoch Eyk Zimmer aus dem gleichen Warenkorb ein Menü der Spitzenklasse zu.
Der Kochwettberwerb ist halböffentlich und darf nach vorheriger Anmeldung besucht werden. Für die Abendveranstaltung können Sie Karten buchen.

 

Tickets hier buchen

Weiterlesen

Regionales und der Ruf der weiten Welt

MARKUS HERBICHTS BRANDENBURGER BIO-SATTELSCHWEIN UND UCKERMÄRKER RARITÄTENGEMÜSE

DIENSTAG, 24. FEBRUAR 2015 – 18:30 Uhr

 

MIm „Schmelzwerk“ in den Sarottihöfen passiert grad was Tolles. Dieser großartige Ort trifft auf einen Spitzenkoch der besonderen Klasse: Markus Herbicht. Er hat die Räumlichkeiten gepachtet und betreibt das ehemalige Schmelzwerk der Sarotti-Schokoladenfabrik als Eventlocation. Für den heutigen Abend öffnet er uns die Türen und bereitet ein komplettes Brandenburger Sattelschwein für uns zu. Dazu gibt es Uckermärker Raritätengemüse und Bier von der Meckatzer Brauerei. Eine weitere wichtige Akteurin ist Biersommeliére Christen Görendt, die die Spezialitäten der kleinen Brauerei erläutert.

 

 

 

Tickets hier buchen

Weiterlesen

Der Gewürzflüsterer

EIN ABEND VOLLER AROMEN, DÜFTE UND FARBEN

MITTWOCH, 25. FEBRUAR 2015

 

Herbs and spices selection

Im Salon Berlin Geflüster, gelegen in der Beletage in der Ludwigkirchstraße, bereitet Küchenchef Peter Bender mit seinem Team ein ganz besonderes Menü zu: In 6 Gängen bringt er uns die wunderbare Welt der Gewürze näher und kombiniert diese mit außergewöhnlichen Zutaten zu ganz besonderen Geschmackserlebnissen.

 

 

 

Tickets hier buchen

Weiterlesen

Generation „WOW“

DIE U35 KÜCHENPARTY

MITTWOCH, 25. FEBRUAR 2015

 

Maria_Groß

Ein bisschen „name-dropping“ gefällig? Legen wir los: Sarah Henke, Maria Groß, Sebastian Frank, Andreas Rings und Lisa Bunn. Was die drei verbindet? Sie sind allesamt unter 35 und haben schon fast alles erreicht! An diesem Abend können Sie fünf außergewöhnlichen Akteure kennenlernen, werden von ihnen bekocht und werden mit großen Weinen beliefert. Von Vertretern der Generation „WOW“.

 

 

 

 

 

 

Tickets hier buchen

Weiterlesen

Klassentreffen

DIE GRÖSSTEN TALENTE AUS 25 JAHREN „ALTES ZOLLHAUS“

MITTWOCH, 25. FEBRUAR 2015 

hs_v1879_sVorzeigegastronom Herbert Beltle hat an diesem Abend die größten Talente eingeladen, die jemals in seinem Restaurant „Altes Zollhaus“ gekocht haben: Marco Müller, Stephan Garkisch, Günter Beyer, Andreas Klitsch und Björn Swanson – jeder von ihnen bereitet jeweils einen Gang zu, die von Kellermeister Wolfgang Grün mit Wein begleitet werden. Er greift nicht nur auf eigene Tropfen aus dem Weingut Horcher zurück, er schenkt auch Weine von den Pfälzer Kollegen und Freunden Axel Neiss und Philipp Kuhn aus.

 

Tickets hier buchen

Weiterlesen

Von Grillen, Garnelen und kosmischen Erlebnissen

EIN FEUERTAG IM SCHMIDT Z&KO!

MITTWOCH, 25. FEBRUAR 2015

 

Rolf Zacherl_Anja und Karsten Schmidt_Mario Kotaska_Credit_RicardaSpiegel_sDie charismatischen Fernsehköche Ralf Zacherl und Mario Kotaska kennt man normalerweise aus der Vox-Serie „die Küchenchefs“. Hier retten sie marode gastronomische Betriebe… zumindest versuchen sie ihr Bestes.
Zusammen mit den Berliner Weinhändlern Anja und Carsten Schmidt vom „Weinladen Schmidt“, eröffneten die beiden nun das Restaurant/Weinhandlung/Genussschule Schmidt Z&KO in der Rheinstraße. Für diesen Abend gründen sie auch noch „Marios Garnelen-Kombüse“, „Grillen&Chillen: Ralf Zacherls Raucherlounge“ und „Balsam für die Säle! Balsamicoprobe mit Ivan Cimini“.

 

Tickets hier buchen

Weiterlesen

Whoopie, wir machen Pie!

CYNTHIA BARCOMI ZEIGT WIE´S GEHT

MITTWOCH, 25. FEBRUAR 2015 & DONNERSTAG, 26. FEBRUAR 2015

 

Cynthia Barcomi_sSeit August klingelt beim eat! berlin Team das Telefon. Die Frage: „Macht Ihr wieder was mit Cynthia Barcomi?“. Hier ist die Antwort: JA!

 

Wenn Sie das lesen, ist der Backkurs mit der prominentesten Backbuchautorin Deutschlands vermutlich schon ausgebucht. Geht immer schnell… aber versuchen können Sie es ja mal.

 

 

 

 

 

 

 

Tickets hier buchen für Mittwoch, 25. Februar 2015

Veranstaltung am Donnerstag, 26. Februar, ist ausgebucht

Weiterlesen

Jolesch is(s)t GRÜN

EIN MONOCHROMER ABEND MIT STERNEKOCH SIGI DANLER UND SPITZENSOMMELIER HENDRIK CANIS

DONNERSTAG, 26. FEBRUAR 2015

 

IMG_3335_pp_pp

Grün vor Neid sind die einen, grün hinter den Ohren, die anderen. Es grünt auch grün, wenn diverseste Blüten blühen. Grün steht aber auch für Frische und das Erblühen der Natur. Vor allem steht grün aber für den Veltliner, die österreichische Paraderebsorte. Spitzensommelier Hendrik Canis und Sternekoch Sigi Danler bereiten Ihnen im Restaurant Jolesch einen monochromen Abend. Sie werden quasi zum „Hulk“ der Kulinarik.

 

 

 

Tickets hier buchen

Weiterlesen

Traumberuf Restaurantkritiker

EINE TÄTIGKEIT ZWISCHEN MYTHOS UND REALITÄT

DONNERSTAG, 26. FEBRUAR 2015

 

Thomas Platt_Bernd Matthies_sBernd Matthies und Thomas Platt sind bestimmt zwei der wichtigsten Restaurantkritiker der Stadt. Wie viel ihre Arbeit mit der Charles Duchemins aus „Brust oder Keule“ zu tun hat, versuchen wir an diesem Abend zu klären. Bekocht werden wir vom 16-Punkte-Koch Markus Semmler in seinem nach ihm benannten Restaurant. Wie gut er das macht, können Sie erstmal selber beurteilen und dann mit den Kritikern besprechen. Vielleicht steckt ja auch ein verborgener Tester in Ihnen?

 

 

Tickets hier buchen

Weiterlesen

Günther Jauch beim Heuerigen

WEINGUT OTHEGRAVEN UND DER STERNEKOCH

DONNERSTAG, 26. FEBRUAR 2015

 

inszeniertes Portrait// Günther Jauch und seine Frau Thea Jauch Ihn muss man nicht vorstellen. Er ist der bekannteste und beliebteste Moderator des deutschsprachigen Raumes. Günther Jauch ist aber auch Weingutsbesitzer. Er übernahm das Familiengut von seiner Tante Maria und von Onkel Max. So blieb es in Familienbesitz. Zu Gast ist der prominente Winzer in der Weinhandlung von Stefanie und Andreas Heuer. Hier gibt es auch eine schöne Koch- und Genussschule, hier wird der herausragende Sternekoch Thomas Kammeier für uns kochen. Ein echtes Festivalhighlight!

 

 Veranstaltung ist ausgebucht

 

Weiterlesen

Genussvolles Kino in der Astor Filmlounge

5 FILME + 5 GÄNGE + 4 HAUBEN

FREITAG, 27. FEBRUAR 2015 – 19:45 Uhr

 

Astor Filmlounge_sDie Astor Filmlounge ist eines der schönsten Kinos Deutschlands. Hier kann man nicht nur bequem die Füße hochlegen, auch die Kinosnacks sind immer von außergewöhnlicher Güte. Aber auch nicht so gut, dass wir es nicht noch toppen könnten: Wie wäre es mit dem 2-Sterne- und 4-Mützen-Koch Tim Raue? Er bereitet uns an diesem Abend 5 Gänge und wird für uns 5 Kurzfilme rund um das Thema Essen aussuchen. Was es genau gibt, wird noch nicht verraten…

 

 

Tickets hier buchen

Weiterlesen

3 Sterne, 8 Kochmützen und eine Pinzgauerin

SONJA FRÜHSAMMER, SASCHA LUDWIG UND MICHAEL KEMPF VERARBEITEN EIN BIORIND

FREITAG, 27. FEBRUAR 2015

 

hs_1530_sDas „Pinzgauer Rind“ zählt zu den hochwertigsten Fleischrassen Europas. Benannt ist es nach einer kulinarisch extrem spannenden Region in den Alpen: Rund um die Gemeinden Zell am See, Mittersill und Saalbach-Hinterglemm befindet sich der Pinzgau, mitten im Nationalpark Hohe Tauern. Unser Pinzgauer Rind durfte ihr 5 Jahre dauerndes Leben mitten in dieser Idylle auf dem Biobauernhof der Familie Scharler in Mittersill verbringen. Es wurde in der Region geschlachtet und wird nun von Berlins erster Sterneköchin Sonja Frühsammer (Freitag) und 2-Sternekoch Michael Kempf (Samstag) aufgearbeitet. Es wird spannend!

Veranstaltung ausgebucht!

Weiterlesen

3 Sterne, 8 Kochmützen und eine Pinzgauerin

SONJA FRÜHSAMMER, SASCHA LUDWIG UND MICHAEL KEMPF VERARBEITEN EIN BIORIND

SAMSTAG, 28. FEBRUAR 2015

 

hs_1491_sDas „Pinzgauer Rind“ zählt zu den hochwertigsten Fleischrassen Europas. Benannt ist es nach einer kulinarisch extrem spannenden Region  in den Alpen: Rund um die Gemeinden Zell am See, Mittersill und Saalbach-Hinterglemm befindet sich der Pinzgau, mitten im Nationalpark Hohe Tauern. Unser Pinzgauer Rind durfte ihr 5 Jahre dauerndes Leben mitten in dieser Idylle auf dem Biobauernhof der Familie Scharler in Mittersill verbringen. Es wurde in der Region geschlachtet und wird nun von Berlins erster Sterneköchin Sonja Frühsammer (Freitag) und 2-Sternekoch Michael Kempf (Samstag) aufgearbeitet. Es wird spannend!

Veranstaltung ist ausgebucht!

Weiterlesen

Familienduell in der Cordobar

SOHN UND MRAZ, SPECIAL GUEST: GUT OGGAU

SAMSTAG, 28. FEBRUAR 2015

 

luki willi_s

Sohn und Mraz zu Besuch in Berlin, special guest: Gut Oggau -  so lautet der Untertitel dieses extrem außergewöhnlichen Abends in der wohl spannendsten Weinbar Deutschlands. Hier kocht Lukas Mraz, einer von zwei Söhnen der legendären Wiener Gastronomenfamilie Mraz. Vater Markus betreibt mit seinem Sohn Manuel das 3-Hauben-Restaurant Mraz und Sohn und ist bekannt für seine außergewöhnlichen Kreationen. Um die Weine kümmert sich Eduard Tscheppe vom Weingut Oggau. Gastgeber sind Gerhard Retter und Willi Schlögl.

Karten gibt es nur in der Weinbar!

Weiterlesen

Die großen 5 der Haute cuisine

ODER: WER IST HIER DER BOS?

SAMSTAG, 28. FEBRUAR 2015

 

RalfBosbyJNkl

Wissen Sie denn, wer die schönsten Trüffel findet? Abgerichtete Hunde? Oder sind es trainierte Schweine? Alles Blödsinn! Sie müssen Ralf Bos kennenlernen!

Er ist Deutschlands bekanntester Trüffel- und Feinkosthändler. Was er immer wieder an Feinheiten ausgräbt ist erstaunlich. An diesem Abend beschäftigen wir uns mit den großen 5 der Haute cuisine: Austern, Trüffel, Foie Gras, Hummer und Kaviar. Unglaublich aber wahr! Kochen wird für Sie Franz Raneburger, einer der ersten Sterneköche Berlins.

 

 

 

 

 

Tickets hier buchen

Weiterlesen

Semmler kocht mit Freunden

MINU BARATI-FISCHER, JOSCHKA FISCHER UND ULLA KOCK AM BRINK

SAMSTAG, 28. FEBRUAR 2015 

 

Markus Semmler_Minu Barati-Fischer_Ulla Kock am Brink_hs_1032_s

Ganz offensichtlich sieht es anders aus, wenn Spitzenkoch Markus Semmler Freunde einlädt, um mit ihnen zu kochen. Dann stehen Menschen wie Minu Barati-Fischer, Joschka Fischer und Ulla Kock am Brink um den Herd herum und es werden mal locker noch 50-60 Gäste eingeladen. Warum dann nicht auch mal zur eat! berlin? Wir machen es einfach!

 

 

 

Tickets hier buchen

Weiterlesen

Kreuzberg kocht … zur eat! berlin

FREITAG, 27. FEBRUAR BIS SONNTAG, 01. MÄRZ

 

Schmelzwerk

Kreuzberg kocht im Rahmen des Bergmannstraßenfestes ist definitiv ein Höhepunkt des kulinarischen Jahres. Jetzt gibt es zur eat! berlin auch noch eine Winterausgabe in den Sarottihöfen in Kreuzberg. Markus Herbicht, Thomas Kurt, Pasquale Ciccarelli, Hartmut Guy, Matthias Gleis und Herbert Beltle laden ein und es werden wieder Hunderte kommen. Die einzelnen Gerichte bekommen Sie an den Ständen, die Preise bewegen sich zwischen 5 und 8,50 EUR pro Gang.

 

Weiterlesen

Bunt und gesund mit Theo Tintenkleks

My Theo TV

MONTAG, 23. BIS FREITAG 27. FEBRUAR 2015

131114 offizielles_Bunt&Gesund_Motiv_s

Von Montag bis Freitag lädt Theo Tintenklecks zur eat!berlin wieder Grundschulklassen ins Park Center Treptow ein, um mit ihnen aus frischen Bioprodukten Suppen und Eintöpfe zuzubereiten.

Schulklassen, die an einem Projekttag teilnehmen wollen, können sich bis Ende Januar bewerben. Bewerbungen bitte an eat!berlin c/o Weinschule Berlin, Inselstraße 8A, 10178 Berlin oder an mahlzeit@eat-berlin-festival.de

Einsendeschluss 31. Januar 2015

Weiterlesen

Ball der Gastronomie

KÖCHE, GÄSTE, GASTROSOPHEN …

SONNTAG, 1. MÄRZ 2015

 

hs_1654n_s

Der Ball der Gastronomie ist mittlerweile zu einem der wichtigsten Branchenbälle der Stadt geworden. Definitiv ist er aber auch einer der lustigsten. Denn wenn Gastronomen feiern, dann ist das alles andere als steif.

Auch in diesem Jahr kochen wieder die besten Köche jeweils einen Gang. Unter ihnen, das freut uns besonders, Berlins erste Sterneköchin. Die Weine zum Menü hat der Sommelier Jan Buhrmann ausgesucht, die Musik kommt von der Berliner Band “Stereo-Affairs”.
Wir bitten um festliche Kleidung.

 

Tickets hier buchen

Weiterlesen

eat! Reise ins Genuss- und Wanderdorf Mittersill

3000er Hohe Tauern - @ Michael HuberDie Genussregion Pinzgau ist mit ihren wunderbaren und naturbelassenen Produkten das Ziel vieler Feinschmecker. Der Nationalpark Hohe Tauern und die hier lebenden Bauern versorgen Bewohner und Gäste mit bestem Fleisch, mit handwerklich produzierten Milchprodukten wie dem „Pinzgauer Käse“, frischer Butter und anderen Feinheiten. Im Sommer und im Herbst gibt es köstliche Eierschwammerl (Pfifferlinge), Steinpilze, Moosbeeren, Bergkräuter und Honig. Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden ist aber auch der ideale Ausgangspunkt für hochalpines Wandern und Bergwandern.

Weiterlesen

Stilvoll nächtigen

WÄHREND DER EAT! BERLIN

 

Ellington Hotel Berlin

ellingtonLässig und modern präsentiert sich das Designhotel ELLINGTON HOTEL BERLIN mit seinen 285 Zimmern und Suiten mitten in der City. Zu seinen Highlights zählt das Restaurant DUKE, in dem Küchenchef Florian Glauert feine Küche in ungezwungener Atmosphäre präsentiert.
Teilnehmer des Feinschmeckerfestivals eat! berlin werden bei uns aber nicht nur kulinarisch verwöhnt. Nächtigen Sie zum exklusiven Genusspreis von 70 Euro im Einzel- und 80 Euro im Doppelzimmer exkl. Frühstück.

ELLINGTON HOTEL BERLIN
Nürnberger Straße 50–55 | 10789 Berlin
Telefon: +49 (0)30 6831-50
E-Mail: contact@ellington-hotel.com
www.ellington-hotel.com

Rocco Forte Hotel de Rome

hotel de romeUntergebracht im liebevoll restaurierten, ehemaligen Hauptsitz der Dresdner Bank von 1889 ist das Hotel de Rome einzigartig in seiner Kombination aus denkmalgeschützter Architektur und zeitgenössischem Design, gepaart mit höchstem Komfort und persönlichem Service. Als eines der wenigen Luxushotels in einem original historischen Gebäude reflektiert das Hotel de Rome in besonderer Weise die Destination Berlin. Mit nur 145 Zimmern und Suiten und seiner einzigartigen Lage am historischen Bebelplatz ist es ein architektonisches Juwel im Herzen der Hauptstadt.
Das neue Restaurant LA BANCA steht für eine authentische italienische Küche, gepaart mit moderner Kunst und einem kosmopolitischen Interieur, das den Zeitgeist Berlins reflektiert.

ROCCO FORTE HOTEL DE ROME
Behrenstraße 37 | 10117 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 460 609 0
www.roccofortehotels.com